Maler- und Gemäldedatenbank
Suche Künstler:
Nachname



Ergebnisliste

Anzahl der Datensätze: 11

  Rezept Rezeptart Rezeptursprung Verfasser Zutaten Zubereitung
Details ansehen
Details ansehen Bergische Waffeln Backen Bergisches Land Werner 250g Butter oder Margarine 500g Mehl 4 Eier 3-4 Esslöffel Zucker 1 Prise Salz 2-3 Esslöffel Honig 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Backpulver etwas Öl oder Fett etwas warmes Wasser Butter und Zucker werden sahnig gerührt. Die Eier zugeben. Nach und nach gibt man das mit Backpulver vermischte Mehl unter die Masse und rührt alles gut durch. Man fügt Salz und Honig zu. Alle Zutaten werden mit warmen Wasser verrührt, bis ein dickflüssiger Brei entstanden ist. Die Waffeln werden in einem eingeölten oder gefetteten Waffeleisen gebacken. Mit dem angerührten Teig lassen sich etwa 10 Waffeln Backen.
Details ansehen IAyxnEUrPuXYBq hvAxDBPTCjyvnxsuOU cCxIuDhkxLlJIMTDfr ubgoJAQmHnJBRMDm Hey, you’re the goto expert. Thnaks for hanging out here. Hey, you’re the goto expert. Thnaks for hanging out here.
Details ansehen Konigpastete
Details ansehen Käthes Kohlkopf Hauptgericht Deutsche Hausmannskost Käthe Diederich 1 Wirsingkohl ca. 1,5 kg 1 kg Hackfleisch gemischt 3 Eier 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 1 altbackenes Brötchen ca. 1 EL Salz 1 TL Pfeffer 2 TL Rosenpaprika 1 TL gem. Kümmel gekö
te Brühe für 2 Liter Brühe
Die äußeren Blätter des Kohlkopfes entfe
en, den Kohlkopf vorsichtig auseinande
ehmen, die dicken Blattade
flachschneiden, Wirsing waschen und ca, 5 Minuten in leicht gesalzenem kochenden Wasser blanchieren. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken, Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken. Aus Hackfleisch, Brötchen, Zwiebeln, Knoblauch, Eie
und Gewürzen einen Teig herstellen, die Kohlblätter abtropfen lassen und so wie sie ursprünglich gewachsen waren auslegen und nach und nach mit Hackfleisch füllen, bis der Kohlkopf wieder komplett ist. Diesen dann in ein großes Geschirrtuch binden. Die Gekö
te Brühe in einem roen Kochtopf zum Kochen bringen, den Kohlkopf darin etwa 1,5 Stunden kochen lassen. Danach Wirsing aus dem Tuch nehmen und auf einer Platte anrichten. Käthe servierte Kartoffelbrei dazu.
Details ansehen Schwedische Zimtwecken Süßes Gebäck Erinnert an Karlsson vom Dach... Sonja 400g Weizenmehl, Salz, 125g Butter, Hagelzucker, 2EL Butter, Zimt, 50g Zucker, Kardamom, 150-200ml Milch, 3 Eier, 1 Päckchen Trockenhefe 200g Mehl mit der Trockenhefe vermischen. Mit Zucker und lauwarmer Milch verrühren. 30 Minuten an warmem Ort gehen lassen.Lauwarme, zerlassene Butter, Salz, 2 Eier und restliches Mehl hinzugeben. Wieder 30 Minuten gehen lassen. Teig auf gemehltem Brett weichkneten und ausrollen. Teigplatte mit Gemisch aus 2El Butter, Zucker und Zimt bestreichen und aufrollen. Etwa fingerdicke Scheiben abschneiden und auf gefettetem Blech 30-45 Minuten gehen lassen. Wecken mit Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker und Kardamom bestreuen. Für 5-10 Minuten bei 250 Grad im vorgeheizten Ofen backen. Hmmmm....Lecker!
Details ansehen Schweinbraten mit Kräutern Hauptgericht Deutschland Rosi 1,5 kg Schweinebraten, Lummerstück 2 Zwiebeln 3 Knoblauchzehen 2 Zweige Rsmarin 8-10 Salbeiblätter 1/2 Bund glatte Petesileie 1 TL Salz 1/2 TL Pfeffer schwarz Schweinebraten abspülen, trockentupfen, eine Tasche hineinschneiden, Zwiebeln und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Kräuter waschen und trockenschleude
, ebenfalls sehr fein hacken. Aus Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Knoblauch und Kräute
eine Paste mischen, diese in die Fleischtasche geben, die Tasche mit Rouladennadeln verschließen. Das Fleisch von außen mit Salz und Pfeffer einreiben und leicht einölen, für ca. 1,5 Stunden bei 180 Grad im Backofen braten, gelegentlich umdrehen.
Details ansehen jkomwFuTqhIQCiYsE aRhYpTZtPdcv JrUxJMjfaWMxx KhJQAHqER BysFjF BysFjF
Details ansehen okDgSbNJQQIG BxfbKjZGcSdNNNS tXkGYBZaIRMdnSM ggHInNmek MsoRXp MsoRXp
Details ansehen zitronengrassuppe thailändisch
Details ansehen zitronengrassuppe thailändisch


Powered by Datenbankgenerator http://www.dabage.de